Schließtage Rathaus/Bücherei (Brückentage)

Am Freitag, 27. Mai und am Freitag, 17. Juni 2022 ist das Rathaus Winkelhaid und die Bücherei geschlossen.

Öffnungszeiten Samstag

Am Samstag, 4. Juni 2022, ist die Bücherei von 9-12 Uhr geöffnet

Kinderveranstaltungen

Ab Mitte Mai legen wir wieder los mit unseren Kinderveranstaltungen. Das Programm mit den genauen Terminen finden Sie hier und in der Bücherei.

Die Plätze sind begrenzt. Deswegen ist zu allen Veranstaltungen eine Anmeldung vorab per E-Mail (mediathek@winkelhaid.de) oder telefonisch (09187-972061) erforderlich. Bitte Wunschtermin, Uhrzeit und Anzahl der Personen angeben.

Während der Vorlesestunden dürfen die Begleitpersonen gerne in Ruhe durch die Regale stöbern oder sich eine Tasse Kaffee/Tee bei uns gönnen.

Wir freuen uns schon sehr!

Sandra & Brigitte

Neu: Tonie-Figuren

Ab 1. April können bei uns nun auch Tonie-Figuren ausgeliehen werden.

Pro Familie können zwei Tonies für zwei Wochen entliehen werden.

Förderung für die Mediathek

Die Mediathek darf sich über eine Förderung von fast 7.500 € aus dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ freuen.

Mit der Förderung konnte die Mediathek auf „Vordermann“ gebracht werden. Neben einem neuen, modernen Anstrich wurden u.a. Ohrensessel, eine Sitzgruppe sowie Beistelltische zum gemütlichen Verweilen angeschafft. Im Kinderbereich freuen sich die Kleinen über eine riesige Grüffelotapete und moderne Sitzgelegenheiten auf kleinen Teppichen. WLAN wurde eingerichtet und Tablets sind nicht nur für Besucher bereit, sondern auch um Klassenführungen und Bücherei-Rallyes anbieten zu können. Daneben dürfen sich die Kleinen über Vorlesestunden mit dem neuen Kamishibai-Theater freuen. Die Bücherei soll ein „Treffpunkt für alle“ sein und das Büchereiteam freut sich auf Ihren Besuch. Bald auch gerne bei einer Tasse Kaffee oder Tee…

Bei der Förderung „Vor Ort für Alle“ handelt es sich um ein bundesweites Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Mittel hierfür stammen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Ziel ist es zeitgemäße Bibliothekskonzepte in ländlichen Kommunen bis zu 20.000 Einwohnern, Modernisierung und digitale Ausstattung der Büchereien zu fördern. Außerdem sollen sie dadurch als „Dritte Orte des Zusammentreffens“ gestärkt werden und somit einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen schaffen.

 

 

 

 

 

 

Lesestart 1-2-3-Sets ab sofort in der Bücherei erhältlich

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung.

Initiiert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und von der Stiftung Lesen erhalten Eltern für ihre dreijährigen Kinder bei uns in der Bücherei ab sofort das (dritte) kostenlose Set. Es besteht aus einer kleinen Stofftasche mit einem altersgerechten Bilderbuch für die Kinder und einer Broschüre für die Eltern mit Tipps wie man Vorlesen und Erzählen im Alltag verankern kann.